Gottesdienst

Jeden Sonntag Morgen kommen wir im Gemeindehaus zusammen, um gemeinsam Gottesdienst zu feiern. Dabei verzichten wir zwar auf monotone Liturgie, haben aber dennoch feste Bestandteile.

Das erwartet Sie im Gottesdienst:

Christus

Unser Anspruch ist, dass kein Mensch im Mittelpunkt steht, auch keine äußere Form, kein Ritual und auch nicht die Gemeinschaft an sich, sondern Jesus Christus. Wir möchten Ihn loben, von Ihm lernen und Ihm unsere Anliegen bringen. Deshalb: Erwarten Sie eine Begegnung mit Ihm durch sein Wort!

Lehre

Ein zentraler Bestandteil ist die Lehre in Form einer Predigt aus der Bibel. Wir möchten aus Gottes Wort lernen, um Ihn besser kennenzulernen, seinen Plan für unser Leben zu kennen und persönlich Trost, Ermutigung, aber auch Korrektur und Berichtigung zu erfahren.

Lobpreis

Da wir Gottes Gnade und Liebe erfahren haben und stückweise begreifen dürfen, wie groß und herrlich Er ist, danken und loben wir Ihn mit Liedern und Musik. Dabei singen wir sowohl ältere als auch neuere Lieder mit einem bunten Mix an Begleitinstrumenten.

Gebet

Kommunikation funktioniert in zwei Richtungen; während wir in der Predigt erwarten, dass Gott sich uns durch sein Wort erklärt und uns lehrt, möchten wir Ihm im Gebet Dank und unsere Anliegen und Nöte bringen. Deshalb nehmen wir uns regelmäßig Zeit für gemeinsames Gebet.

Kinderstunde

Die Gottesdienste sind familienfreundlich: Parallel zur Predigt werden Kinderstunden für zwei verschiedene Altersklassen angeboten (3-8 & 9-13): Hier wird gespielt, gesungen, gebastelt und eine altersgemäß aufbereitete biblische Geschichte erzählt bzw. erarbeitet.

Gemeinschaft

Nach dem Gottesdienst steht immer die Möglichkeit offen, sich bei Kaffee und Keksen auszutauschen. Wir möchten uns besser kennenlernen und am Leben des anderen teilhaben. Auf keinen Fall möchten wir das Gemeindeleben auf den rein formalen Gottesdienst beschränken. In regelmäßigen Abständen geht das Essen über Kaffee und Kekse hinaus und wir bleiben zum Gemeinsamen Mittagessen zusammen.

Abendmahl

Jeden ersten Sonntag im Monat feiern wir im Gottesdienst das Abendmahl, das uns daran erinnert, was Jesus Christus für uns getan hat, um uns zu erretten. Zu diesem Abendmahl ist jeder eingeladen, der Jesus Christus als seinen Erlöser und Herrn angenommen hat.

Die EFG Pattensen lädt Sie herzlich ein! Kommen Sie doch mal vorbei und schauen sich einen Gottesdienst an, lernen Sie uns und vor allem Jesus Christus kennen! Wir freuen uns auf Sie!

„Und wen da dürstet, der komme; und wer da will, der nehme das Wasser des Lebens umsonst!“

– Jesus Christus, Offb 22,17

Wann?             Jeden Sonntag um 10:30 Uhr

Wo?                Im Gemeindehaus in Pattensen, Marktstraße 7

Alter?              Jeder

Kontakt?        info@efg-pattensen.de

Achtung!         Jeden ersten Sonntag im Monat mit Abendmahl

EFG-Pattensen

Vers des Tages

Habe ich dir nicht geboten: Sei stark und mutig? Erschrick nicht und fürchte dich nicht! Denn mit dir ist der HERR, dein Gott, wo immer du gehst.